Dienstag, 4. April 2017

feelwell - Ohrenkerzen

Verfasst von: Kati

In den letzten Tagen hat uns mal wieder ein etwas außergewöhnlicheres Testpäckchen erreicht. 
Vielen Dank an NG Versand - Natur & Gesundheit.


Was sind feelwell Ohrenkerzen überhaupt?


Die feelwell Ohrenkerzen sind genau das, wonach sie sich anhören ;). Nämlich 22cm lange Kerzen die ihr in euren Ohren bis zu einer Makierung abbrennen lasst.


Das Ganze Verfahren soll euch entspannen und ein neues Lebensgefühl vermitteln. Außerdem sollen sie auch die Selbstreinigungskräfte eurer Ohren unterstützen und sich somit positiv auf die Ohrhygiene auswirken.  

Die Behandlung an sich findet dann aber auch nur als Partneranwendung statt. Also schnappt euch euren Liebsten, einen Freund oder Familienmitglied bevor es los geht. 
Euer Partner bleibt dann nämlich die Zeit über bei euch sitzen und hält die Kerze fest. 

Brenndauer pro Kerze sind hier mit 10-12 Minuten angegeben, bei uns waren es allerdings 8-10 Minuten.

Die Kerzen sind hierbei auch innen hohl und erinnern an einen dicken Strohhalm.



Am unteren Viertel jeder Kerze befindet sich außerdem ein patentierter Sicherheitsfilter.



In jeder Packung sind 10 Kerzen, wobei jeweils immer 2 seperat verpackt sind.

Die Inhaltsstoffe sind:

Baumwolle
Bienenwachs
natürliche Aromaessenzen

Auf jeden Verpackung findet ihr direkt auf der Rückseite nochmal eine gut erklärte Gebrauchsanleitung, um auch sicherzustellen, dass alles richtig gemacht wird.


Was haben wir bekommen?


Wir haben eine der feelwell Ohrenkerzen Packung mit 10 Ohrenkerzen erhalten.







Unsere Erfahrungen mit den feelwell Ohrenkerzen


Daniel hat sich ziemlich auf die Ohrenkerzen gefreut, da er sie unbedingt ausprobieren wollte. Wir haben ihm daher also ein schönes Plätzchen gesucht und die erste Kerze ins Ohr gestopft.



Ich muss sagen, durch die tolle Beschreibung auf der Rückseite der Packung war ich dann auch nicht mehr so unsicher. 
Die Kerze an sich brennt dann schon ziemlich stark. Man sollte aber sowieso ein Glas Wasser daneben stehen haben, um sie jederzeit oder am Ende löschen zu können.



Den Geruch fanden wir beide gut. Es war dieser typische Honiggeruch den man auch von vielen anderen Pflege-und Wellnessprodukten kennt.
Beim Abbrennen der Kerze fällt nach der Zeit immer mal wieder ein Stückchen des schwarzen bereits abgebrannten Teils runter auf die Hand oder den Kopf. Das merkt man allerdings gar nicht, also es war weder warm noch heiß oder sonstiges.



Während die Kerze abbrennt hört derjenige mit dieser im Ohr die Zeit über ein leichtes Knistern und spührt die Wärme. Das hat Daniel tatsächlich entspannen lassen und er war Ende dieser 20 Minuten ziemlich happy über den Effekt.


Link und Preis


Die feelwell Ohrenkerzen könnt ihr hier bei amazon für einen Preis von 15,95€ erwerben.

Zzgl. evtl. Versandkosten


Fazit


Wir sind beide positiv überrascht von diesen Ohrenkerzen. Dieses schöne knistern und die Wärme helfen beim entspannen und die Brenndauer von ca. 10 Minuten ist wirklich perfekt. Schön ist auch, das es sich um eine Partneranwendung handelt und man daher zusammen mit seinem Partner ein wenig die Zweisamkeit genießen kann.
Lediglich den Preis finden wir hier ein wenig zu teuer und ziehen daher einen Punkt ab. Das gibt dann also 
4 von 5 möglichen kleinen Daniels von uns.


 


Bitte beachtet, dass die Rechte an den Bildern und Texten dieses Blogs bei uns liegen und wir ohne Genehmigung unsererseits keine Vervielfältigung erlauben.
Dieses Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt (Werbung)

Kommentare:

  1. Janina Rehfeldt5. April 2017 um 11:27

    ich habe das schonmal im Tv gesehen und fand es sehr interessant
    Und habe auf der Suche gerade im Netz festgestellt es gibt sogar solcher für Kinder

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Janina.
      Oh, die habe ich noch gar nicht gesehnen, danke für die Information :)

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen
  2. was es alles gibt !!! aber ich glaube die braucht man nicht wirklich, ich entspanne lieber bei einer Massage von meinem Mann ;) lg Gabriele Kobes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Gabriele.
      Hm...ja.... ne Massage klingt wirklich super.
      Ich geh mal Kati suchen ;)

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen
  3. Oh davon habe ich noch die gehört,das ist ja Mal ganz was neues. Ich weiß nicht ob ich mich da Ran trauen würde.
    Ich habe Mal eine Atemtherapie gemacht dein Atem ging ins Mikrofon rein oder über die Kopfhörer hat man das Rauschen der Wellen gehört.
    Bin jedes tiefenentspannt nach ca 10 Minuten eingeschlafen.
    Vielen Dank für den tollen Bericht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar, Karin.
      Wo gibts es das den?
      Das finde ich wiederrum jetzt echt total spannend. Ich kann es mir richtig gut vorstellen, wie ich kurz die Augen schließe und flupp bin ich eingeschlafen :D

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen
  4. Was es doch alles gibt. Danke für den tollen Bericht aber ich denke so was werde ich dennoch nicht probieren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Cindy.
      Das ist zwar schade, aber wir wir rausgefunden haben, gibt es ja auch andere Möglichkeiten sich zu entspannen ;)

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen
  5. Diese Ohr Kerzen sollen auch bei zugefallenen Ohren helfen habe ich gehört 😀

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Jay.
      Wenn die Ohrenkerze lecihten unterdruck erzeugt, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass das hilft.

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen
  6. Mein HNO-Arzt hat es bei mir gemacht, natürlich als Reinigung und musste nichts bezahlen und hat den selben Effekt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Mia.
      Durftest du dich auch auf ein Sofa legen und hast dich in eine Decke eingemummelt? ;)
      Ich glaube den Service gibt es nur zu Hause ;)

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen