Freitag, 7. April 2017

Snack-Insects

Verfasst von: Kati

Heute wird es großartig :D. Wir haben nämlich ein kleines Päckchen von Snack-Insects bekommen!
Vielen lieben Dank hierfür natürlich nochmal an Snack-Insects.


Wer oder was ist Snack-Insects?


Hmmm ... schwierige Frage.... ;D. Ich wette den ein oder anderen gruselt es jetzt ein wenig aber jaaa bei Snack-Insects bekommt ihr verschiedene Speiseinsekten die extra für den menschlichen Verzehr gezüchtet wurden.


Daher könnt ihr hier im Shop von Snack-Insects aus einer Auswahl von Grillen, Heuschrecken, Mehl- und Buffalowürmern wählen. Aber nicht nur als purer Genuss zum Kochen oder Braten, sondern auch als Dschungelade ... ich finde dieses Wort so genial :D, als Mehl oder in einem Energie-Riegel.
Im Shop könnt ihr aber z.B. auch ein passendes Insekten-Kochbuch erwerben ;).

Die gefriergetrockneten Speiseinsekten sind dann auch bereits komplett fertig und müssen nur noch gebraten oder gekocht werden. Bei den Heuschrecken hingegen solltet ihr erst die Flügel und die großen Sprungbeinchen entfernen.

Snack-Insects war auch bereits schon in vielen Medien zu finden. Schaut euch doch am besten mal hier ein wenig genauer um, ihr findet dort nochmal eine Menge an Informationen.


Was haben wir bekommen?


Wir haben eine kleine Dschungelade (das Wort ist immer noch großartig), einen Bug-Break Riegel und ein Röhrchen Buffalowürmern für uns zum Testen und für euch eine kleine Tüte mit Überraschungsinhalt zum Verlosen erhalten.




Dschungelade




Bug-Break Riegel



Buffalowürmer




Unsere Erfahrungen mit Snack-Insects


Ich muss euch gleich zu Anfang gestehen, dass ich mir bei diesem Test eingestehen musste, bei weitem nicht so taff zu sein wie ich dachte. Es war eine niederschmetternde Erfahrung :D. Mit anderen Worten ich habe nicht mal geschafft einen mikriken Buffalowurm runterzuschlucken ... :D. Daniel hingegen....



hat sich in die Büsche gehauen ;) und für euch probiert und probiert...



Ich muss sagen das ich irgendwann auch echt stolz auf ihn war, obwohl er, wie ihr dem nächsten Bild entnehmen könnt, nicht immer so begeistert war :D.



Das Ding ist hier aber tatsächlich wirklich reine Kopfsache. Die Würmer an sich schmecken nämlich tatsächlich eher nach nicht viel und damit auch nicht schlecht.



Daniel hat dann auch bis auf den Riegel alles aufgegessen. Wobei wir die Buffalowürmer vorher im Backofen haben backen lassen.



Da diese kleinen Insekten ja voll mit Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen sind, sind sie auch wirklich eine gesunde Sache. 
Aber Kopf ausmachen ;).





Links und Preise


Die kleine Dschungelade (...ja der Name ist immer noch toll :D) könnt ihr hier zu einem Preis von 2,95€ erweben.
Apropo, die Schokolade an sich ist übrigens auch super lecker.
Den Riegel könnt ihr hier zu einem Preis von 2,99€ erwerben und
das Buffalo-Insekten-Probier-Röhrchen hier für 5,95€.

Alles gibt es natürlich auch nochmal in anderen Sorten oder auch Packungsgrößen.

Preise zzgl. Versandkosten.


Fazit


Fazit ist das ich ein Weichei bin und Daniel nicht ... :D. 
Nein, die Snack-Insects sind toll. Sie sind genau das, was man erwartet wenn man sich welche bestellt. Ich finde das man auf der Website von Snack-Insects auch noch eine Menge an nützlichen Infos rund um die kleinen Insekten finden kann. Preislich erscheint mir aber auch gerade das Röhrchen sehr viel... nun denke ich das Snack-Insects doch relativ besonders und auch einzigartig ist. Dennoch sind die Preise leider ein wenig zuviel was aber nicht Snack-Insects an sich betrifft, hier kann ich kann euch nur empfehlen sie mal zu probieren :).

Shop

Design/Verpackung

Preis

Geschmack/Funktionalität/Aussehen



Bitte beachtet, dass die Rechte an den Bildern und Texten dieses Blogs bei uns liegen und wir ohne Genehmigung unsererseits keine Vervielfältigung erlauben.
Dieses Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt (Werbung)


Mutigen Gewinner gesucht!


Wie oben schon erwähnt, haben wir auch ein kleines Überraschungstütchen für einen/eine von euch mitbekommen. Also mutige nach vorn und hinterlasst uns unter diesem Bericht einen Kommentar für ein Extralos und haltet nach dem entsprechenden Facebook-Post Ausschau.

 

Kommentare:

  1. Ohh man ich glaibe ich wäre da auch eher das Weichei 😂😂😂 aber ein versuch scheint es wert zu sein. Hut hab Daniel 🖒🖒🖒

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Katrin.
      Es hat mich ja schon ein wenig Überwindung gekostet, aber es war gar nicht schlimm und hat auch nicht schlecht geschmeckt.

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen
  2. Wahnsinn das ihr es euch getraut habt ich hätte es nicht gemacht. Wie du schon schreibt es ist eine Kopfsache und es sieht ja nicht mal eklig aus. Vielen Dank für die mega tollen Bilder und den tollen Bericht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Karin.
      Ja, man muss wirklich nur den Kopf ausschalten,
      dann ist das auch gar nicht schlimm ;)

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen
  3. Wirklich wahnsinn das er das freiwillig getestet hat.
    Danke für den Bericht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Cindy.
      Ja, ein bisschen Wahnsinn gehört dazu ;)
      Ne, Spaß. Es kostet einen nur ein klein wenig Überwindung und dann ist es auch gar nicht schlimm :)

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen
  4. Schick Daniel ins Dschungelcamp...Wir voten alle für ihn...😁

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Nina.
      Och, neeeeee....Dschungelcamp ist nichts für mich.
      Was die "Promis" da durchmachen mussten, war teilweise schon echt grenzwertig.

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen
  5. Haha, ein toller Beitrag!! Unser Sohn (21) nervt mich schon lange, er würde gern mal Würmer essen.. hähä... für ihn würde ich gern das Probierset gewinnen...
    ICH würde niemals testen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Mona für deinen Kommentar, du hast dir hiermit ein Extralos für unser Gewinnspiel von Snack-Insects verdient.

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen
  6. ein super Bericht, Respekt Daniel !!!! ich könnte das niemals. lg Gabriele Kobes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Gabriele.
      Danke, zuviel des Lobes, ich werde gleich rot :)

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen
  7. Janina Rehfeldt9. April 2017 um 13:47

    Haha ich finde es Lustig wie du den Namen feierst
    Aber für mich wäre das irgendwie nix

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Janina.
      Es kostet ein wenig Überwindung, aber dann gehts :)

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen
  8. Cooles Ding und seht mutig Daniel und Kati toller informativer lustiger Bericht...Die Bilder sind der Knaller...Ich bin gerne bei dem FB Gewinnspiel dabei und würde mich freuen, mal was anderes zu futtern ��
    Lg Inga Happe Fb

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Inga für deinen Kommentar, du hast dir hiermit ein Extralos für unser Gewinnspiel von Snack-Insects verdient.

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen
  9. Toller Bericht :) Jetzt würde ich sagen, klar probiere ich auf jeden Fall, aber wenn es dann vor mir liegen würde ? Wäre ich dann auch noch mutig ? :D Auf einen Versuch würde ich es auf jeden Fall ankommen lassen :D (Ansonsten habe ich noch einen Allesfresser im Haus ;) )

    LG Nicole Borr :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nicole für deinen Kommentar, du hast dir hiermit ein Extralos für unser Gewinnspiel von Snack-Insects verdient.

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen
  10. Also ich würde es schon gerne probieren. Leider war beim street food Festival der stand immer total voll und bin deshalb nicht dazu gekommen was zu probieren. Was ich nie probieren würde wären irgendwelche Hoden oder Gehirn egal von welchem Tier und auch keine lebenden Tiere wie man es in Japan manchmal sieht ��

    Und Hut ab vor Daniel. Echt mutig ��

    Folge euch über Facebook
    Gruß Diana Rogowski

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Diana für deinen Kommentar, du hast dir hiermit ein Extralos für unser Gewinnspiel von Snack-Insects verdient.
      Ich fand es im Nachhinein nicht so schlimm die Snack-Insects zu essen. Die Frage wäre nur ob es mit Würmern und Maden genau so klappen würde, geschweige den mit den von dir erwähnen Hoden, Hirn oder sonstigen ekeligen Sachen.

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen
  11. Respekt an Daniel, mich würde es grauen. Da müsste draußen echt der Krieg toben und kein Essen mehr geben, dass ich mich an Insekten traue.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Mia.
      Wie jetzt schon mehrfach erwähnt, ist der Kopf da der größte Feind ;)
      Andererseits waren diese Würmer ja auch Tod und für den Verzehr vorbereitet.
      Ich weiß nicht wie ich es finden würde wenn die mir im Mund bzw. im Hals rumkrabbeln würden :)

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen