Donnerstag, 3. August 2017

IngwerTRINK von Kloster Kitchen

Verfasst von: Kati

Ein kleines aber feines Päckchen hat uns in den letzten Wochen auch von Kloster Kitchen erreicht.
Vielen lieben Dank nochmal!


Wer oder was ist Kloster Kitchen überhaupt?


Kloster Kitchen hat eine wirklich tolle Entstehungsgeschichte finde ich. Aber davor kurz zum Namen, Kloster Kitchen ist "einfach" der Markenname für den IngwerTRINK, den wir euch gleich vorstellen dürfen.
Hinter der Marke Kloster Kitchen steht allerdings die super sympathisch wirkende Maja Wasa, der eine Sammlung alter Klosterrezepte in die Hände gefallen ist und die nach Jahren des Ausprobierens und Testens einen super gesunden IngwerTRINK kreiert hat. Nähere Informationen könnt ihr gerne hier nochmal nachlesen.


Was haben wir bekommen?


Wir haben einen 3er Tragerl IngwerTRINK, ein paar Probierbecherchen, einige tolle Rezepte und ein paar Infobroschüren bekommen.

  
Der IngwerTRINK selber befindet sich dann in diesen schlichten aber wie ich finde, sehr hübschen Flaschen.


Die kleinen Rezeptkarten wiederum enthalten ganz tolle verschiedene Rezepte rund um den IngwerTrink.


Da wäre z.B.
Ginger á L'orange

mit
200ml Orangensaft
200ml Karottensaft
80ml Kokosmilch 
4cl IngwerTRINK
½ TL Currypulver


Weitere tolle Ideen findet ihr hier.


Unsere Erfahrungen mit dem IngwerTRINK


... und hier meine Lieben hat dann der Spaß für mich so richtig begonnen. :D 
Okay ich sollte vielleicht zu Anfang erwähnen, dass es gemein war Daniel ein komplettes Becherchen pur trinken zu lassen, nachdem er noch nie so wirklich bewusst Ingwer probiert hat. ;)


Es ist wirklich so lustig, wenn ich sehe wie er sich da noch gefreut hat. :D 


Aber natürlich hat ihn der Geschmack und die Schärfe dann doch etwas aus den Socken gehauen 



und auf einmal saß ich allein am Tisch. :D :D 



Ich kann euch aber sagen, dass ich ihn wirklich gut fand. Ich habe ihn letztendlich dann zwar nicht pur getrunken aber ich finde ihn wirklich "ingwerich" gut. :)



Daniel hat sich dann später aber auch nochmal überreden lassen ihn mit Wasser verdünnt zu versuchen und war dann auch milde gestimmt. ;) 

Hier aber noch ein paar kleine allgemeine Infos zum Trink:

Der IngwerTRINK wird teils in sehr aufweniger Handarbeit und mit Zutaten aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft hergestellt.
In der Rezeptur des IngwerTRINKS sind unter anderem auch ein Hauch Zitrone und die mildes Süße der Wilden Agave zu finden. :)

Rundum eine schöne, leckere und gesunde Sache.


Link und Preis


Unser 3er Tragerl könnt ihr hier zu einem Preis von 27,90€ erwerben.
(Das Tragerl ist übrigens auch super gelungen finde ich)

Zzgl. evtl. Versandkosten.


Fazit


Wie gut, dass ich heute das Fazit schreiben darf und nicht Daniel. :D Aber nein, ich finde wie eben schon geschrieben, es ist eine schöne leckere gesunde runde Sache. Ich kann euch daher nur empfehlen mal bei Kloster Kitchen vorbeizuschauen, gerade wenn ihr einen etwas gesünderen Lebensweg einschlagen wollt.

Shop

Design/Verpackung

Preis


Geschmack/Funktionalität/Aussehen


Bitte beachtet, dass die Rechte an den Bildern und Texten dieses Blogs bei uns liegen und wir ohne Genehmigung unsererseits keine Vervielfältigung erlauben.
Dieses Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt (Werbung)


Kommentare:

  1. Ich versteh dich Daniel, Ingwer ist auch so gar nicht meins.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Annelina.
      Der Ingwer an sich ist nicht das Problem, nur eben nicht so konzentriert und in so kurzer Zeit :D

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen
  2. Oh Ingwer ist ja auch mega gesund und spült Giftstoffe aus den Körper, ich mache 2-4 im Jahr eine Kur und trinke 2 Wochen jeden morgen Ingwer Wasser. Dies kenne ich noch nicht da werde ich Mal mich belesen , damit wäre es ja viel einfacher. .den Preis finde ich in Ordnung da Ingwer ja auch sehr teuer ist . Vielen Dank für den tollen Bericht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Karin.
      Hm... ab und an mal entgiften ist glaube ich wirklich mal ne gute Idee :)

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen
  3. HaHa sein Gesicht unbezahlbar :) aber so hätte ich wahrscheinlich auch geschaut....
    Ingwer ist noch relativ neu für mich ich berücksichtige es seit neustem zum kochen aber vom trinken bin ich glaub ich noch weit entfernt :)
    Schöner Bericht und einen schönen Tag für euch
    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Steffi.
      Ich finde Ingwer als Getränk immernoch super gut, ich mische mir den IngwerTrink aber meistens mit etwas Wasser oder Saft.

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen
  4. im Essen finde ich Ingwer ja ultra lecker, als Getränk hab ich ihn noch nicht probiert, aber warum nicht, nur eben nicht pur ;) lg Gabriele Kobes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Gabriele.
      Na klar, du musst nur beim ersten Schluck aufpassen, dass du nicht zu viel nimmst :D

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen
  5. wuuuu ne das schüttel ich mich gleich
    Da kann ich dic total verstehen Daniel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Janina.
      Wenn du es in maßen und nicht in massen trinkst, ist es schon okay :D

      Liebe Grüße Daniel

      Löschen